17. Juni 2021

So schützen Sie sich gegen die Hitze

  • Körperliche Anstrengung vermeiden
  • Hitze fernhalten - Körper kühlen
  • Viel trinken - leicht essen

Hitze kann Auswirkungen auf die Gesundheit haben und die körperliche sowie geistige Leistungsfähigkeit beeinträchtigen. Hier ein paar wichtige Tipps, wie Sie mit kühlem Kopf durch die heissen Sommertage kommen.

Bewegung und Sport zur richtigen Zeit und im richtigen Mass
Intensiver Sport bei Hitze belastet den Körper zusätzlich. Es ist daher ratsam auf Körpersignale zu achten, Intensität und Pensum zu reduzieren oder vermehrt Pausen einzulegen.

Eincremen nicht vergessen!
Der richtige Lichtschutzfaktor richtet sich nach der Aufenthaltsdauer in der Sonne. Nicht ausser acht lassen, dass unsere Haut die intensive Sonneneinstrahlung nach den kühlen Wintertagen nicht mehr gewohnt ist.

Abkühlung ist wichtig:
Abhilfe bringt ein kühles Tuch im Nacken oder auf dem Dekolleté. Ein kaltes Fussbad erfrischt und lindert Schwellungen.
Quick-Tipp: Kaltes Wasser über die Innenseite der Handgelenke laufen lassen.

Luftige Kleidung ist Trumpf!
Helle, leichte Stoffe aus Naturfasern vermeiden Hitzestau.

Nicht ohne meinen Hut!
Kinder und Menschen mit Glatze oder kurzem Haar sollten nie ohne Kopfbedeckung an die Sonne.

Viel und nicht zu kalt trinken!
Ideal sind Leitungs- und Mineralwasser. Fruchtsäfte und ungesüsste Tees. Alkohol nur mässig konsumieren, da er den Kreislauf belastet. Regelmässig trinken (mind. alle 15 Minuten), auch ohne Durstgefühl.

Frische, leichte Kost!
Wasserreiche Obst- und Gemüsesorten, Milchprodukte, Salat, Fisch, mageres Fleisch und Gemüsebrühe belasten den Organismus nicht zusätzlich.