Welt Hospiz- und Palliative Care-Tag

Niemanden zurücklassen – Gerechtigkeit beim Zugang zur Palliativversorgung

  • Wann und Wo?

    Am Samstag, 9. Oktober 2021, auf der ganzen Welt

Der «Welt Hospiz- und Palliative Care-Tag»  ist ein internationaler Gedenk- und Aktionstag.

In diesem Jahr trägt er das Motto «Niemanden zurücklassen – Gerechtigkeit beim Zugang zur Palliativversorgung». Der Tag stellt die Behandlung und Begleitung von unheilbar kranken Menschen und ihren Angehörigen in den Fokus. Zudem soll der professionellen sowie der ehrenamtlichen Hospizarbeit Gehör verschafft werden, um die Unterstützung für diese Arbeit in Politik und Gesellschaft zu erhöhen.

Tabu-Themen wie Sterben, Tod und Trauer sind besonders während der Pandemie der vergangenen Monate in den Vordergrund gerückt. Der Mensch ist sich seiner Verletzlichkeit und Vergänglichkeit bewusster geworden. Diese Erkenntnis hat Unsicherheiten ausgelöst, vielleicht auch Ängste geschürt aber sicher das Bewusstsein geschärft, wie wichtig es ist, das Leiden eines unheilbar kranken Menschen zu lindern und ihm eine bestmögliche Lebensqualität bis zum Ende zu verschaffen.

Weiterführende Informationen zum Thema finden Sie hier: https://www.palliative.ch/de/palliative-care/welt-palliative-care-tag/

Medienmitteilung_WeltPalliativeCareTag_2021



Weiterführende Inhalte

Palliative Care

Professionell und einfühlsam

Unheilbar krank. Eine solche Diagnose bringt für die Betroffenen, aber auch für ihre Angehörigen eine Wende im Leben mit...

Erfahren Sie mehr